Mit leckeren #KAFFEE-Cocktails durch die #EM 2016

CupCino-CoffeHouse-Cocktail

Mit leckeren #KAFFEE-Cocktails durch die #EM 2016

Bier und Fußball –  der Klassiker schlechthin, keine Frage. Doch wir machen es in diesem Jahr mal anders. Nach den ersten „Bierrunden“ haben wir jetzt ein paar tolle #REZEPTE von ausgesuchten  #KAFFEE-Cocktails für Euch zusammengestellt. Wir hoffen dazu natürlich auf Sonne und „loungige“ Atmosphäre draußen, denn so schmecken unsere erfrischenden Cocktails natürlich erstklassig.
Welcher Kaffee-Cocktail schmeckt Euch am besten? Habt Ihr vielleicht auch ein paar weitere Mixturen, die Euch auf Touren bringen?

Flat White Martini

Zutaten:
•    20 ml Espresso
•    20 ml Wodka
•    1 Eiswürfel
•    4 cl Baileys
•    Kaffeebohnen zum Garnieren
Zubereitung: Espresso, Wodka, Eiswürfel und Baileys in einen Cocktail Shaker geben und etwa 30 Sekunden kräftig schütteln. Anschließend in ein Martini-Glas geben und mit Kaffeebohnen garnieren.

CUP&CINO Coffee & Tonic

Zutaten:
•    1/3 Kaffee (Cold brew)
•    1/3 Gin
•    1/3 Tonic
•    1 Zitrone
•    Eiswürfel
Zubereitung: Für den „Cold brew“ etwa 150 Gramm Kaffee grob und frisch gemahlenen in ein Gefäß geben und mit einem Liter kaltem Wasser aufgießen. Die Mischung über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen und anschließend filtern. Jetzt nur noch Eiswürfel und Zitronenscheiben in ein Glas geben und jeweils zu einem Drittel mit Kaffee, Gin, Tonic auffüllen. Achtung: Extrem erfrischend!!!

White Espressi Russian

Zutaten:
•    -30% Ice Drip Wodka (70g Espresso auf 400ml Vodka u 300ml Eiswasser)
•    -10% Kaluha
•    -60% Milch
•     Eiswürfel
Zubereitung: Für die Zubereitung zunächst einen Espresso in ein Glas mit Eiswürfeln geben. Dann zu gleichen Teilen Wodka und Kaffeelikör (Kaluha) hinzufügen. Zum Schluss den Cocktail langsam mit kalter Milch aufgießen, sodass ein Farbverlauf entsteht. Fertig ist ein vanillig-süßer Cocktailtraum.

Black Dudde

Zutaten:
•    5 cl Black Cat Rum
•    2 cl frischer Limettensaft
•    1 cl Zuckersirup (2:1)
•    3 cl Kaffee (Aeropress) 5 cl Black Cat Rum
•    2 cl frischer Limettensaft
•    1 cl Zuckersirup (2:1)
•    3 cl Kaffee (Aeropress)
Zubereitung: Zutaten in den Shaker geben und mit Eiswürfeln auffüllen. Kräftig schütteln und in ein Glas auf einen großen Eiswürfel gießen. Den Kaffee könnt Ihr am besten schön stark mit der Aeropress zubereiten, 13g kräftiger schokoladiger Kaffee mit nicht so viel Säure ist perfekt. Diesen bei Mahlgrad 6 und mit 110 g Wasser bei 94°C für 50 Sekunden in der Aeropress ziehen lassen und auf 1:30 Minuten durchdrücken. Der Kaffee sollte schön stark sein, denn er durch die Eiswürfel nicht wässerig schmeckt.

Red Carpet – der Cremige

Zutaten:
•    7 cl Eierlikör
•    50 g gefrorene Erdbeeren
•    2 cl Limettensaft pur
•    6 cl Vanillesirup
•    1 Espresso
•    Geschlagene Sahne

Zubereitung: Die gefrorenen Erdbeeren mit dem Limettensaft und dem Vanillesirup im Mixer zu einem Erdbeersorbet vermischen. Das Sorbet anschließend in ein Kaffee-Latte-Glas füllen, den Eierlikör darüber schichten und anschließend den Espresso vorsichtig dazugeben. Mit Sahne und einer Erdbeere dekorieren.

Spanisch: Der Carajillo aus Katalonien

Zutanten:
•    1 Tasse Espresso
•    1 cl Brandy oder Rum
•    2 cl Eierlikör
•    1 TL Rohrzucker, fein
•    Sahne oder Milchschaum
Zubereitung: Der Espresso wird mit dem Rohrzucker und dem Brandy verrührt. Den Eierlikör kannst Du am besten in ein Carajilloglas oder in ein größeres Sherryglas gegeben. Damit Du den Esspresso schön über den Eierlikör schichten kannst, gieße ihn ganz vorsichtig und langsam über einen umgedrehten Kaffeelöffel – so entstehen 2 Schichten. Auf den Espresso kommt je nach Belieben entweder aufgeschäumte Milch oder geschlagene Sahne. Perfekt dafür ist natürlich der erstklassige und unglaublich cremige Milchschaum der BussinssKLASSE.

Flat White Martini

Zutaten:
•    20 ml Espresso
•    20 ml Wodka
•    1 Eiswürfel
•    4 cl Baileys
•    Kaffeebohnen zum Garnieren
Zubereitung: Espresso, Wodka, Eiswürfel und Baileys in einen Cocktail-Shaker geben und etwa 30 Sekunden kräftig schütteln. Anschließend in ein Martiniglas geben und mit den ganzen Kaffeebohnen garnieren.