Bulletproof Coffee: Mit Butter im Kaffee die Fettverbrennung ankurbeln

Cupcino-Kaffee-Buero

Bulletproof Coffee: Mit Butter im Kaffee die Fettverbrennung ankurbeln

Ein Morgen ohne Kaffee ist für viele ein unzumutbarer Zustand. Ob der morgendliche Kaffee dann schwarz, mit Milch oder Zucker oder mit beidem getrunken wird, ist nur eine Frage des Geschmacks. Aber mit Butter?

Die amerikanische Ernährungsexpertin Cassie Bjork schwört jedenfalls auf Butter im Kaffee und liegt damit in den USA voll im Trend?
Der im englischsprachigen Raum als „Bulletproof Coffee“ bekannte Butterkaffee ist keine Erfindung der Neuzeit. In vielen asiatischen Ländern, wie beispielsweise in Tibet oder in der Mongolei, werden Tee und Kaffee seit Jahrhunderten mit Butter getrunken und gelten so als schnelle Energielieferanten. Laut Ernährungsexpertin Cassie Bjork ist Kaffee mit Butter gesünder als Kaffee mit Milch, da Butter gesündere Fette enthält. Am gesündesten ist dabei die Butter von Kühen, die ausschließlich mit Grass gefüttert wurden, denn ihre Butter enthält das optimale Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren. Diese Fettsäurezusammensetzung kann den Cholesterinspiegel senken, die meisten anderen tierischen Fette treiben den Cholesterinspiegel eher in die Höhe.

Butter im Kaffee? Hat das nicht unglaublich viele Kallorien und landet direkt auf den Hüften? Das Gegenteil soll der Fall sein, denn der Butterkaffee regt die Fettverbrennung an. Voraussetzung ist, dass Du dabei vollständig auf Kohlenhydrate verzichtest, denn dann greift der Körper zur Energiegewinnung auf Fette zurück. Ernährungsexperten gehen daher davon aus, dass Butterkaffee den Energiestoffwechsel anregt. Der Körper lernt bei regelmäßigem Genuss, Fette leichter und schneller zu verbrennen. Im Gegensatz zu Kaffee mit Milch oder Zucker enthält Butterkaffee keine Kohlenhydrate, keine Laktose und kein Soja. Vermutlich hängt dieser Trend mit der Eiweiß-Diät zusammen, die ebenfalls auf Milch und Getreide verzichtet. Ganz wegzudenken sind die Kalorien natürlich nicht. Eine Tasse Kaffee mit zwei Teelöffeln Butter enthält rund 370 Kalorien. Deshalb sollte er in die tägliche Kalorienzufuhr mit eingerechnet werden, damit er nicht am Ende doch noch auf den Hüften landet.